Datenschutzerklärung

Der Schutz Deiner Daten

Durch alles, was Du im Internet tust, hinterlässt Du Spuren, wenn Du Dich nicht selbst dagegen schützt. Willst Du weitgehend anonym surfen, kannst Du entsprechende Vorkehrungen treffen:

Zum Datenschutz auf hanfverband-erfurt.org

Hier findest Du Informationen darüber, wie wir auf „hanfverband-erfurt.org“ mit Deinen Daten umgehen. Wenn es Dich interessiert, findest Du die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und im Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Der Web-Hoster (Telekom) erhebt Daten über Zugriffe auf seine Server und speichert diese in „Server-Logfiles“ ab. Es können folgende Daten erfasst werden: Besuchte Website, Zeitpunkt des Zugriffes, Datenmenge, Referrer, Browserkennung, IP

Cookies

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Die First-Party-Cookies von hanfverband-erfurt.org dienen ausschließlich der Funktionalität der Website. Ein Cookie wird gesetzt, wenn Du Dich als Nutzer einloggst, damit das System Dich als registrierten und eingeloggten Nutzer erkennt. Weitere Cookies betreffen den Onlineshop, die erst gesetzt werden, wenn Du im Shop etwas zu Deinem Warenkorb hinzufügst. Sie dienen lediglich der Speicherung des Warenkorbs. Zu Drittanbieter-Cookies siehe den Punkt „Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter“.

Bestellabwicklung im Onlineshop und Kundenkonto

Alle Angaben und Daten, die Du in unserem Online-Shop preisgibst, verwenden wir ausschließlich, um Deine Bestellung bearbeiten zu können und die rechtlichen Vorgaben zu erfüllen, zum Beispiel die Aufbewahrung von Geschäftsvorgängen für das Finanzamt. Wir erheben Deine Kontaktdaten, Deinen Namen, die Liefer- und Rechnungsadresse, eine E-Mail-Adresse sowie optional Deine Telefonnummer und erlangen im Zuge der Bezahlung Kenntnis von Deiner Bankverbindung oder Deinem PayPal-Account, es sei denn, Du bezahlst Deine Ware bar bei der Abholung. 

Deine Adressdaten geben wir zum Zwecke der Auslieferung an Dich an Lieferunternehmen wie DHL weiter.

Für den Warenkorb wird ein Cookie gesetzt, das speichert, was Du in den Warenkorb gelegt hast. Solltest Du ein Kundenkonto besitzen, werden außerdem weitere Cookies gesetzt, die Deinen Login-Status enthalten.

Du kannst optional ein Benutzerkonto anlegen, indem Du z.B. Deine Bestellungen einsehen kannst. Beim Anlegen des Kontos wirst Du nach bestimmten, erforderlichen Angaben gefragt. Die Benutzerkonten sind privat und können von Suchmaschinen wie Google oder Bing nicht indexiert werden.

Wenn Du Dein Nutzerkonto löschst, werden alle zugehörigen Daten gelöscht. Lediglich Daten, die aus steuer- und handelsrechtlichen Gründen oder aufgrund berechtigten Interesses (zum Beispiel bei Rechtsstreitigkeiten) aufbewahrt werden müssen, speichern wir darüber hinaus.

Du trägst die Verantwortung über die Sicherung Deiner Daten vor dem Löschen Deines Nutzerkontos.

Wir geben Deine Daten mit Ausnahme des Lieferunternehmens und unseres Steuerberaters grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder haben zur Durchsetzung unserer Ansprüche ein berechtigtes Interesse daran.

Nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungsrechte sowie der Rechte und Plichten, die sich aus Verträgen ergeben, löschen wir die Daten. Ob und inwieweit das erforderlich ist, wird alle drei Jahre überprüft.

Kontaktaufnahme

Wenn Du uns eine E-Mail schreibst, speichern wir Deine E-Mail-Adresse, den Betreff und den Inhalt Deiner Nachricht, damit wir Deine Anfrage bearbeiten können.

Wenn Du uns über Deine Vorlieben, Hobbys, Mitgliedschaften, von Dir angesehene Webseiten usw. berichtest, werden wir diese Informationen vertraulich behandeln. Außer uns bekommt niemand anderes Deine E-Mail an uns zu Gesicht.

Unser E-Mail-Provider (Telekom) speichert die E-Mails auf seinen Servern, bis wir sie mit unserem E-Mail-Programm abholen. Wenn Du ganz sichergehen willst, dass kein Unbefugter die Nachricht auf ihrem Weg zu uns abfängt und liest, schicke uns eine mit PGP verschlüsselte Mail und Deinen Schlüssel.

Sofern es keinen Grund mehr gibt, Deine E-Mail-Adresse und Deine Nachricht(en) aufzubewahren, löschen wir sie.

Ebenso verhält es sich mit der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular und Telegram.

Kommentare

Wir freuen uns über jeden freundlich geschriebenen Kommentar zu unseren Inhalten. Wenn Du Kommentare im Blog hinterlässt, werden

  • Dein Name oder ein Pseudonym,
  • Deine IP-Adresse,
  • eine richtige oder falsche E-Mail-Adresse,
  • Dein Kommentartext und
  • evtl. die Adresse einer Website

sowohl in unserer Datenbank (auf unseren eigenen Servern) als auch in unserem E-Mail-Postfach gespeichert.

Bitte überlege in Deinem eigenen Interesse, welche Infos Du mit uns und der Netzgemeinde teilen willst.

Solltest Du mit Deinem Kommentar Mist bauen, z.B. gegen Gesetze verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir an Deiner Identität interessiert sind.

Die Benachrichtigungen über neue Kommentare in unserem E-Mail-Postfach löschen wir, wenn wir sie nicht brauchen.

Kommentarabonnements

Nachfolgende Kommentare kannst Du abonnieren, indem Du in der Kommentarfunktion das entsprechende Häkchen setzt. Dann bekommst Du immer eine Benachrichtigung via E-Mail, wenn es einen neuen Kommentar zum Blogpost gibt.

Du erhältst eine Bestätigungsmail, damit wir sicherstellen können, dass Du der Inhaber der eingegebenen E-Mail-Adresse bist.

Laufende Kommentarabonnements kannst Du jederzeit in den E-Mails, die Dir zugestellt werden, abbestellen. Auch die Bestätigungsmail enthält Hinweise hierzu.

Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Dich – mal regelmäßig, mal etwas weniger regelmäßig – über Neuigkeiten, spezielle Produkt- und Dienstleistungsempfehlungen und besondere Angebote.

Wenn Du den Newsletter empfangen möchtest, benötigen wir Deine E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung, dass Du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist, gestatten. Mehr brauchen wir nicht.

Die Daten werden in unserer WordPress-Datenbank und unserem E-Mail-Postfach gespeichert, nur für den Versand der Newsletter verwendet und nicht an andere weitergegeben.

Auf den Einsatz eines externen Newslettermarketingdienstleisters wie Mailchimp, Klicktipp usw. verzichten wir.

Falls ein Fremder Deine E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Dein Wissen für den Newsletterempfang anmeldet, dienen uns die E-Mail-Adresse und der Anmeldezeitpunkt als Nachweis dafür.

Deine Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst Du jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über den „Abmelden-Link“ in den Newslettern oder per Mitteilung an uns erfolgen.

Registrierter Benutzer

Wenn Du ein Benutzerkonto beim Hanfverband Erfurt haben willst, werden mit der Erstellung eines Profils Deine Daten (Pseudonym, Name(n), E-Mail-Adresse, Website und andere Angaben) in der Datenbank gespeichert. Die Erstellung eines Benutzerkontos erfolgt auf Antrag.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass wir innerhalb des Blogs Inhalte Dritter, z.B. Videos, Karten, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten einbinden.

Das setzt voraus, dass die Anbieter der Inhalte Kenntnis von Deiner IP-Adresse haben, ohne die sie die Inhalte nicht an Deinen Browser senden können. Die IP-Adresse ist für die Darstellung jener Inhalte erforderlich.

Wir bemühen uns, nur solche Drittanbieterinhalte zu verwenden, deren Anbieter die IP-Adresse nur zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Wenn wir wissen, dass Drittanbieter Cookies setzen und die IP-Adresse für andere Zwecke, z.B. für die Statistik, speichern, klären wir die Nutzer darüber auf.

Weiterhin betrifft es insbesondere Youtube, da das Selberhosten der Videos schnell die Kapazitäten der Server sprengen würde und damit nicht praktikabel ist. Wir binden regelmäßig unsere eigenen sowie fremde Videos ein, die auf Youtube veröffentlicht sind. 

Wir verwenden für die Einbettung das Plugin ARVE. Das ist so eingestellt, dass es Videos automatisch im „erweiterten Datenschutzmodus“ und im „Lazyload“-Modus einbettet. Eine Übertragung von Daten erfolgt erst dann, wenn Du das Video zum Abspielen anklickst.

Shariff – datenschutzkonforme Sharing-Buttons

Wir verwenden die Teilen-Buttons vom WordPress-Plugin „Shariff“, damit Du unsere Beiträge bequem in Deinen „Sozialen Netzwerken“ teilen kannst.

Du musst Dir keine Sorgen um Deine Daten machen, denn die Buttons spionieren Dich nicht aus. Die Verbindung zum jeweiligen „Sozialen Netzwerk“ wird erst hergestellt, wenn Du aktiv auf einen der Buttons klickst. Vorher werden keine Daten gesendet, auch keine anonymen. Mehr Informationen zu Shariff.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Du hast das Recht, Auskunft über Deine gespeicherten, personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich hast Du das Recht auf Berichtigung falscher Daten, sowie auf Sperrung und Löschung Deiner personenbezogenen Daten.

Wichtig!

Wenn Dir irgendwas missfällt oder Du etwas auf hanfverband-erfurt.orgt für rechtswidrig hältst, gib uns kurz Bescheid und wir werden das Problem gemeinsam lösen können.